LINHARD

    Verwaltungen GmbH

Leistungsprofil Wohnungseigentumsanlagen

Derzeit verwalten wir mehr als 50 Wohnungseigentumsanlagen mit einer Gesamtzahl von mehr als 1.000 Einheiten.

Bei den jährlichen Eigentümerversammlungen wird der Versammlungsleiter grundsätzlich unterstützt durch den jeweiligen Sachbearbeiter und den Technikbeauftragten. Mindestens 1 x pro Jahr findet eine Liegenschaftsbegehung statt mit dem Verwaltungsbeirat, bei der u.a. die Tagesordnungspunkte bezüglich Instandsetzung und Modernisierung vorbereitet werden. Eine intensive Zusammenarbeit sowie regelmäßige Besprechungen mit den Hausmeistern und dessen Überwachung stehen hierbei im Vordergrund. Eine schnelle und individuelle Buchhaltung durch eigenes EDV-Netzwerk und ein vielfältiges Verwaltungsprogramm gewährleisten eine schnelle und umfassende Administration.

In unseren Gebühren sind sämtliche Kosten, wie z. B. Porto, Telefon, Fahrtkosten, die Führung der Beschlusssammlung, eine jährliche Eigentümerversammlung etc. enthalten. Insbesondere für die Erstellung und Versendung der Versammlungsprotokolle an alle Eigentümer fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sofern die Erstellung der Bescheinigung über Haushaltsnahe Dienstleistungen gem. § 35a EStG gewünscht ist, wird hierfür eine Gebühr von € 15,00 zzgl. MwSt. je Bescheinigung erhoben.

Bei unserer Tätigkeit richten wir uns insbesondere nach den Bestimmungen des WEG und der aktuellen Rechtsprechung, der Gemeinschaftsordnung, den gefassten Beschlüssen und Vereinbarungen der Eigentümergemeinschaften, sowie des Verwaltervertrages.

Darüber hinaus gestaltet sich unsere Tätigkeit im Detail wie folgt:

  • intensive Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsbeirat
  • schnelle und individuelle Buchhaltung durch eigenes EDV-Netzwerk
  • Erstellen der Jahresabrechnung in übersichtlicher und nachvollziehbarer Form
  • optimale Anlage der Instandhaltungsrücklage
  • Vorbereitung der Versammlungen, Absprache der Tagesordnung mit dem Beirat
  • Überwachung des baulichen Zustandes des Gemeinschaftseigentums
  • Kontrolle durchgeführter Reparaturen
  • regelmäßige Besprechungen mit dem Hausmeister, sowie dessen Überwachung
  • Sofortmaßnahmen bei festgestellten Mängeln
  • sofortiges Anmahnen von Hausgeldrückständen sowie ggf. Einleiten von Rechtsmaßnahmen
  • Abwicklung von Schadensfällen

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit unser Leistungsangebot den Vorstellungen und Wünschen der Eigentümergemeinschaften entsprechend zu ergänzen, bzw. zu ändern.